bopen

Thai Yoga Massage

Wir bieten Ihnen in unserer Praxis durch unsere zertifizierten Thai-Yoga-Masseure nun auch die traditionelle Thai-Yoga Massage an.

Die Thai-Yoga-Massage wird als ca. zweistündige Ganzkörpermassage angeboten.

Die Preisliste zu unserer Massage finden Sie hier.

Anzahl Sitzungen Dauer Preis
1 Sitzung 2 Stunden 90,00 Euro
1 Sitzung 2, 5 Stunden 100,00 EUR

Wenn Sie Interesse an einer traditionelle Thai-Yoga Massage haben, können Sie  hier online , oder Telefonisch (03723 / 68 05 65) einen Termin mit uns vereinbaren.

Wir nehmen mit Ihnen umgehend Kontakt auf, und Informieren Sie über freie Termine in unserem Hause.


Die traditionelle Thai Yoga Massage in Hohenstein-Ernstthalthai1

Die traditionelle Thai-Yoga Massage ist eine Massage-Technik, die in Thailand unter der thailändischen Bezeichnung Nuad Phaen Boran bekannt ist, was soviel bedeutet wie „uralte heilsame Berührung“. Im westeuropäischen Raum nennt sie sich auch Thai-Yoga-Massage. Die Thai-Massage besteht aus passiven, dem Yoga entnommenen Streckpositionen und Dehnbewegungen, Gelenkmobilisationen und Druckpunktmassagen.

Zehn ausgewählte Energielinien , die nach aryurvedischer Lehre den Körper als energetisches Netz durchziehen, werden über sanfte Dehnung und mit dem rhythmischen Druck von Handballen, Daumen, Knien, Ellenbogen und Füßen bearbeitet. Die Thai-Massage findet bekleidet auf einer Bodenmatte statt. Traditionell dauert sie 2½ Stunden und zeichnet sich durch ihren dynamischen kraftvollen Aspekt aus.

(Quelle Wikipedia)


Die Behandlung mit traditioneller Thai Yoga Massage

Die traditionelle Thai Yoga Massage wird auf dem Boden auf Yogamatten und in einem ruhigen und seriösen Rahmen durchgeführt. Der Masseur und der Patient tragen dabei  bequeme Kleidung welche die Beweglichkeit nicht einschränkt.

Der Masseur nimmt während der Behandlung aktiv Yoga Haltungen ein und bringt den Patienten, soweit es seine Beweglichkeit erlaubt, in ebensolche passive Yoga Haltungen. Die Behandlung verbindet Strecken, Dehnen, Energiearbeit, Akupressur und Meditation zu einer intensiven Ganzkörpermassage.

Während der intensiven Bearbeitung  erlangt der Maseur ein Gefühl für die Vitalenergie des Patienten und aktiviert dabei die Zirkulation der Vitalenergie, wobei Energieblockaden erkannt und aufgelöst werden.


Die Wirkungsweise der traditioneller Thai Yoga Massage.

thai2Durch gezielte sanfte Dehn- und Streck- Übungen wird die Geschmeidigkeit der Muskeln und die Elastizität der Sehnen wieder hergestellt. Mit passiven Yogaübungen wird das komplette Knochengerüst bearbeitet und die Beweglichkeit und Flexibilität der Gelenke wesentlich verbessert.

Die zielgerichtete intensive Arbeit am Vital Energiesystem des Körpers können Energieblockaden auflösen und so Krankheiten verhindern werden bevor sie entstehen.

Die Arbeit an den Energielinien stellt sicher das der Fluss der Vitalenergie zwischen den Hauptenergiezentren  gewährleistet ist und so die Energie  im Körper harmonisiert wird und die Voraussetzung für eine zielgerichtete Behandlung gegeben ist.

Eine  traditionelle Thai Yoga Massage kann Schmerzen und allgemeine Funktionsstörungen entgegen wirken. Mentale und emotionale Verstimmungen werden gelöst und positiv beeinflusst. Die Leistungsfähigkeit und die Lebensqualität werden gesteigert.

Damit leistet die traditionelle Thai Yoga Massage eine wertvolle und leistungsstarke Unterstützung in der Schulmedizin bei Mentalen, Emotionalen und physischen Therapien und allen anderen Heilverfahren, fördert die Selbstheilungskräfte des Körpers und die spirituelle Entwicklung.

Wirkungsweise aus Schulmedizinischer sicht:

  • allgemeinen Bewegungseinschränkungen
  • Erkrankungen des Bewegungsapparatesfleurs de frangipanier et galets zen
  • Fehlhaltungen
  • muskulären Verspannungen
  • Stressbedingten Krankheiten
  • Schlafstörungen,
  • Nervosität
  • burn-out-Syndrom
  • Migräne
  • Immobilen Patienten, z. B. in der Geriatrie
  • Arthrose, div. Gelenkerkrankungen
  • Neurologischen Störungen und Erkrankungen
  • Multiple Sklerose,
  • Morbus Parkinson
  • Schlaganfall
  • Taubheits- oder Lähmungserscheinungen
  • Kreislauf- und Durchblutungsstörungen
  • Blutdruckregulationsstörungen (Hypertonie, Hypotonie)
  • Menstruationsbeschwerden
  • Störungen des Verdauungstraktes
  • Energetischem Ungleichgewicht im Körper
  • Vermindertem Körpergefühl, Selbstbewusstsein und –vertrauen

Wirkungsweise nach traditionell asiatischer Sicht:

  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Verstopfung
  • Durchfall
  • Ohrensausen
  • Schlafstörungen
  • Schock
  • Husten
  • Knieschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • etc…

Wenn Sie Interesse an einer traditionelle Thai-Yoga Massage haben, können Sie  hier online , oder Telefonisch (03723 / 68 05 65) einen Termin mit uns vereinbaren.