Pure Yoga

In Zeiten in denen in sämtlichen Medien und auf jedem einschlägigen Cover retouschierte Vorzeige-Yoga-Models zu sehen sind und sich der „normale Mensch“ fragt:
„Bin ich überhaupt schick und cool genug, um Yoga zu üben? Und  -was zieh ich an?!“
hab ich genug von dieser Scheinwelt!

pure

„Pure-Yoga“ bedeutet für mich: völlig egal ob:

  • Mann oder Frau
  • jung oder alt
  • dick oder dünn
  • groß oder klein
  • flexibel oder fest
  • sportlich oder Sportmuffel

Das einzige was Du wirklich brauchst um Yoga zu erfahren ist: Ein Platz wo du Deine Matte ausrollen kannst und die Motivation, Dich auf deine Matte zu stellen und zu beginnen! Es ist auch absolut uninteressant welche Klamotten man trägt! Es geht einzig und allein darum, die heilsamen Wirkungen von Yoga zu erfahren.
Die folgenden Foto´s sind auf meinen Wunsch hin unretouschiert, und sollen ausdrücken, was mir wichtig ist:

„Jeder kann Yoga machen“! oder wie Patanjali im 1. Sutra sagt: „Atha Yoganusasanam“  – „Jetzt wird Yoga erklärt“

Yoga geschieht immer im Jetzt. Jetzt wollen wir üben. Jetzt ist der richtige Moment.

Ich wünsch euch viel Spaß beim Yoga.

Parvati Annett Nebel


Hier kommst Du zur aktuellen Preisliste für unsere Yogastunden